In dieser Animation wird die Sanierung einer erdverlegten Abwasserleitung sowie eines Schachtes in einem Wohnviertel mit Hilfe des Flutungsverfahrens silago® in einem Arbeitsgang durchgeführt.
Die Sanierung durch das silago® - System ermöglicht die Abdichtung von Rohren, Rohr-verbindungen und Schächten haltungsweise.
Sanierbar sind Abwasserkanäle und -leitungen im Nennweitenbereich DN 50 bis DN 500 aus allen gängigen Materialien, wie Beton, Steinzeug, Guß oder auch Kunststoff. Vor Beginn der Sanierung wird das Volumen des gesamten Sanierungsabschnittes auf der Grundlage vorhandener Pläne und Inspektionsergebnisse berechnet und mittels einer Leckratenermittlung bzw. Wasserverlustprüfung die zu erwartenden Verlustmengen des Injektionsmittels abgeschätzt.